Das Niedersächsische Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz hat im Juni dieses Jahres veranlasst, einen Projektfilm über das Schullandheim zu drehen. Es hat im Jahr 2019 über die ZILE (Zuwendungen zur integrierten ländlichen Entwicklung) die Schaffung eines barrierefreien Zugangs zu unserem Haus aus europäischen Fördermitteln umfangreich mitfinanziert.

Wir freuen uns über diesen gelungenen Beitrag, der unserem Haus weitere Bekanntheit verschaffen und hoffentlich viele neue Gäste anziehen wird, das Schullandheim Mentrup-Hagen im herrlichen Teutoburger Wald zu besuchen.